Pedikuere Köln Frenchpediküre

Pediküre in Köln im Beauty and Nails Alex Schneider

Unsere Füße brauchen des Öfteren eine Pediküre

Genauso wie die Hände eine perfekte Pflege durch eine Maniküre, brauchen unsere Füsse regelmäßig auch eine Fusspflege, denn sie tragen uns täglich viele Stunden. Schöne Füße sind vor allem in der warmen Jahreszeit ein Blickfang, wenn sie ästhetisch durch eine fachgerechte Pediküre schön aussehen. Mit der French Pediküre oder in bunten Shellac Farben sind Sie in jedem Fall einen Blick wert und sehen dazu einfach genial aus.

Fusspflege mit Fussbad


Makellos gepflegt sind sie frisch, gesund und zart. Das optische Aussehen unserer Füße mit einer sanften Pediküre wirkt auf die Persönlichkeit, sie geben uns ein hohes Selbstwertgefühl, wir überzeugen mit einem starken Selbstbewusstsein und einem strahlendem Lächeln. In unserem Studio erhalten Ihre Füße die passende Pediküre inklusive anregender Tipps für die Pflege danach zu Haus.

Im ersten Schritt bekommen Ihre Füße für die Pediküre bei uns für ein paar Minuten ein Bad in lauwarmes Wasser, damit sich im Vorfeld überschüssige Hornhaut und feine Hautschüppchen lösen können. Die Temperatur sollte zwischen 35 und 38° liegen, angenehm für Ihre Füße und der anschließenden Pediküre.

Ca. 10 Minuten verbleiben die Füße im Wasser und werden danach mit einem weichen Handtuch abgetrocknet. Im Anschluss werden bei der Pediküre stark verhornte Stellen, besonders an den Fersen mit einem elektischen Gerät schonend entfernt. Bei diesem Teil der Pediküre wird sehr sorgfältig gearbeitet.

Fusspflege mit Gereat


Wir arbeiten während der Pediküre mit modernen Geräten und achten permanent auf eine sehr feinfühlige Behandlung, da unsere Füße mit zu den empfindlichsten Stellen unseres Körpers gehören und bei Reizungen sehr schnell reagieren.

Ist die Nagelhaut bereits verhärtet oder etwa in den Nagel hinein gewachsen, wird sie mit sterilem Instrumenten weggeschnitten. Dies bei der Pediküre aber nur in seltenen Fällen, denn die Nagelhaut bietet wie bei unseren Händen einen natürlichen Schutz vor Keimen und schädlichen Bakterien, die zu Entzündungen und Hautreizungen führen können.



Nun werden die Fußnägel bei der Pediküre in die richtige Form geschnitten. Durch das entspannte Fußbad als Vorbereitung für die Pediküre sind die Nägel weich und werden mühelos mit einer Schere oder entsprechendem Nagel Klipser in die passende Form gebracht. Richtig ist, wenn der Nagel korrekt mit dem Zeh abschließt. Er sollte nicht darüber hinaus stehen und auch nicht kürzer sein, beides ist unangenehm und sieht nicht formschön aus. Zudem besteht die Gefahr, dass zu kurz geschnittene Nägel zum Einwachsen in die Haut führen. Feinheiten werden im Anschluss der Pediküre mit einer normalen Feile an den Nagelecken korrigiert.

Haben die Fußnägel die perfekte Form, wird mit der Lackierung am Ende der Pediküre begonnen. Im Sommer sind bunte, trendige Farben unseres neuen Shellac Lacks angesagt, ein Lack der UV beständig ist und längere Haltbarkeit gegenüber anderen Lacken aufweist. Zuerst wird ein einfacher Unterlack auf den Nagel aufgetragen, um vorhandene, kleine Rillen und Verfärbungen zu kaschieren. Der eigentliche Nagellack lässt sich danach während der Pediküre besser verteilen.

Im Anschluss an die Pediküre bringen wir kleine Spreizer zwischen den Zehen an, damit beim Auftragen des Lacks etwas mehr Freiheit gegeben ist. Je nach Farbwunsch wird nun der Shellac Nagellack aufgetragen. Mit der Pinselspitze von hinten nach vorn, von der Nagelhaut bis zur Nagelspitze. Bei breiten Nägeln wird der Lack an den Seiten etwas ausgespart, da die Nägel auf diese Weise etwas schmäler aussehen und dies bei breiteren Füßen optisch besser aussieht.

Wer sich für eine French Pediküre entscheidet, bekommt die vordere Nagelspitze in einem reinen Weiß lackiert. Je nach Wunsch sind beide Varianten unserer Pediküre für Ihre Füße eine Bereicherung. Sie werden sich lang daran erfreuen und bemerken, dass ästhetisch, schöne Füße auch ein Teil Ihrer Visitenkarte nach außen sind.

Zum Schluss der Pediküre werden die Füße noch ein paar Minuten mit einer speziellen Fuß Creme verwöhnt. Wir verwenden ein Produkt mit Urea, ein Wirkstoff der hemmend gegen aufkommende Hornhautbildung wirkt.

Auf Wunsch erhalten Sie regelmäßig zur Pediküre wertvolle Tipps von uns, wie Sie mit entsprechenden Fußmasken Schweißbildung vorbeugen und übermäßiges Schwitzen verhindern.

Nehmen Sie sich täglich ein bisschen Zeit für Ihre Füße, und verwöhnen sie sie in regelmäßigen Intervallen mit einer sanften Pediküre, sie werden es Ihnen danken. Tragen Sie offene Schuhe und zeigen Sie Ihre Füße von Ihrer schönsten Seite.
Beugen sie mit einer regelmäßigen Pediküre unschönen Erkrankungen wie Fußpilz vor und verhindern schmerzhaft, eingewachsene Nägel.