Wimpernverlängerung Kurs 1zu1 und 2D Doubletechnik


Wimpernschule Köln NRW für Wimpernverlängerung

Kurs Wimpernverlängerung 1zu1 und Doubletechnik

Die Augen sind das Fenster zur Seele – dieses Fenster sollte also umso einladender aussehen. Das gelingt am besten mit professionell gestylten Wimpern, die die Schönheit und Einzigartigkeit der Augen Deiner Kundinnen zusätzlich unterstreichen. Kreativität und Individualität werden in diesem Wimpern Kurs großgeschrieben und garantieren ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld und glückliche Kunden. Denn darum geht es – das passende Design für die jeweilige Kundin zu finden und ihre Wimpern gekonnt zu stylen, um ihre Persönlichkeit mit einem Augenaufschlag zu präsentieren.

Der Kurs für Wimpernverlängerung eignet sich hierfür hervorragend. Du erlernst in diesem Basis-Kurs mit fundierten Methoden die Theorie und Praxis, um erfolgreich als Wimpernstylistin zu arbeiten und den Grundstein für Deinen persönlichen Erfolg zu legen. Sollte Dein Hunger nach Können und Erfolg dann noch nicht gestillt sein, bieten sich weitere Aufbaukurse an, in denen Du Deine Fähigkeiten weiter ausbauen kannst.

Was ist das Ausbildungsziel im Kurs Wimpernverlängerung?

In diesem Kurs für Wimpernverlängerung erfährst Du alles, was Du und Deine Kunden zu diesem Thema wissen müssen, und wie Du erfolgreich als Wimpern-Stylistin durchstarten kannst. Er eignet sich für alle Interessentinnen, die Leidenschaft und Ambition für Styling mitbringen und den Weg zum persönlichen Erfolg einschlagen wollen. Die Arbeitsbereiche als Wimpernstylistin sind vielfältig und – mit etwas Eigeninitiative – nahezu unendlich. Du kannst als Top-ausgebildete Stylistin in einem Studio für Wimpern arbeiten, Dich als Trainerin weiterbilden und andere Stylistinnen ausbilden, oder aber auch den Weg in die Selbstständigkeit wagen und neben- oder hauptberuflich Dein eigenes erfolgreiches Styling-Business aufbauen.

Du erlernst die ersten Schritte für eine erfolgreiche Arbeit mit Wimpern, Wimpern und Wimpernverlängerungen, die Dir eine fundierte Grundlage für Deinen professionellen Weg oder zusätzliche Weiterbildungen schaffen. Die einzelnen Bestandteile des Kurses werden im Folgenden noch detailliert besprochen.

Das sagen unsere Kunden über ihre Zufriedenheit der Arbeit

Für wen eignet sich dieser Kurs für Wimpernverlängerung?

Der Grundkurs 1:1 Wimpernverlängerung eignet sich für alle, die mit Leidenschaft dem abwechslungsreichen Beruf der Wimpern-Stylistin widmen wollen und erste Fähigkeiten und Grundkenntnisse der Verlängerung und des Klebens von Wimpern erwerben wollen. Der Kurs eignet sich insbesondere für Anfänger und Wiedereinsteiger, denn hier werden die Grundlagen der Theorie und der Praxis für Wimpern-Verlängerung anschaulich und kompakt in einem zweitägigen Kurs vermittelt.

Gibt es Voraussetzungen für die Kursteilnahme?

Bestimmte Voraussetzungen, die Du für eine Teilnahme erfüllen musst, sind grundsätzlich nicht gegeben – außer natürlich Deinem Interesse an Wimpern-Styling! Allerdings solltest Du bestimmte Dinge beachten, die eventuell auf Dich zutreffen.

Da es sich bei dem Kurs 1:1 Wimpernverlängerung um den Grundkurs bzw. Basis-Kurs handelt, brauchst Du keinerlei Vorkenntnisse mitzubringen. Alle wichtigen und notwendigen Informationen und Kenntnisse bekommst Du hier vermittelt. Außerdem kannst Du Dich vorab über die Fähigkeiten und den Stil der Ausbilderin Gvantsa Rott informieren und frühere Arbeiten in der Wimpern-Galerie anschauen, um einen ersten Eindruck der Ausbildung zu bekommen und Dir ein besseres Bild davon zu machen, was Dich in diesem Kurs erwartet!

Natürlich gibt es für die Kurse der Lash-Academy eine Kursgebühr, die zu entrichten ist. Unter Umständen kann Dir hier der Berater vom Arbeitsamt weiterhelfen, allerdings müssen wir darauf hinweisen, dass die Lash Academy keine Bildungsgutscheine akzeptieren. Solltest Du in NRW gemeldet sein, kannst Du den Bildungsscheck des Landes beantragen, der die Hälfte der Ausbildungskosten, maximal €500, übernimmt.

Zuletzt ist es wichtig zu wissen, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist. Das bedeutet, dass der Grundkurs eine erste Grundlage für Deine Arbeit als Lash-Stylistin legt, das Wimpern aber gerade am Anfang nicht so leicht ist. Du musst selbst Interesse, Geduld, Ambitionen und Disziplin mitbringen, um erfolgreich zu sein. Erwarte nicht, innerhalb von zwei Tagen zur perfekten Stylistin zu werden. Die Theorie ist relativ schnell gelernt, aber in der Praxis trennt sich die Spreu vom Weizen. Aber wenn Wimperstylistin zu sein Dein Ziel ist, hast Du natürlich auch einen besonderen Anreiz und Du kannst die Herausforderungen der Ausbildung leichter bewältigen. Freu Dich also auf kontinuierliche Weiterentwicklung und Selbstverwirklichung durch Übung, praktische Erfahrungen und Fortbildungen.

Ausgezeichnet durch unsere Kunden!

 

Empfohlen auf

 

Der Kursaufbau und Dauer Wimpernverlängerung

Dieser Basic-Kurs 1:1 Wimpernverlängerung findet an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt, Unterrichtszeiten sind 10:00 – 18:00 Uhr bzw. Von 9:00 bis 17:00 (insgesamt 8 Stunden Unterricht pro Tag). Natürlich gibt es auch Pausen.

Die Teilnehmerzahl der Kurse ist auf maximal vier Personen beschränkt, meist sind es nur drei oder auch nur zwei Teilnehmer. Dadurch wird eine persönliche, individuelle Betreuung und ein Maximum an Inhaltsvermittlung garantiert. Die Trainerin kann direkt auf den jeweiligen Kenntnisstand der Teilnehmerinnen sowie ihre Fragen und Anliegen eingehen und sie unmittelbar betreuen. So wird auch verhindert, dass sich Fehler einschleichen oder verfestigen.

Der Kurs ist in einen theoretischen und einen praktischen Teil unterteilt, wobei der Theorieteil am ersten Tag stattfindet, die praktischen Einheiten am ersten und zweiten Tag. Die Kursteilnehmerinnen erhalten zudem ein umfangreiches, hochwertiges Kursbuch, an dem sich der Kurs orientiert und das zum weiteren Nachschlagen ideal geeignet ist.

Der praktische Teil vertieft die Theorie

Ausschlaggebend für die praktische Vermittlung von Fähigkeiten ist die Arbeit an Übungsköpfen und am zweiten Tag an Modellen, die die Kursteilnehmer selbst auswählen dürfen. Schon hier wird die Basis für eine erfolgreiche Arbeit mit Kunden gelegt. Es werden unter anderem Aspekte wie die richtige Handhabung der Pinzette und das korrekte und schnelle Applizieren des Klebers geübt. Sobald das am Übungskopf funktioniert, darf die Teilnehmerin am zweiten Tag ein komplettes Set der Naturwimpern selbst am Modell ausführen.

Es ist also deutlich, dass Übung, Perfektion und das Eingehen auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden nur in wiederholtem, praktischem Arbeiten erlangt werden können, weshalb dieser praktische Teil der Ausbildung so wichtig ist -– und weshalb der Kurs nicht online gegeben wird.

Was lernst du bei dem Grundkurs Wimpernverlängerung

In der 1:1 Wimpernverlängerung werden künstliche Wimpern aufgeklebt, und zwar für jede echte Wimper eine Extension – eins zu eins eben. Das ist ein Prozess, der viel Fingerspitzengefühl und Geduld der Wimpernstylistin erfordert. Auf jede Naturhaarwimper wird eine künstliche Synthetik Wimpern aufgeklebt, die etwas länger als die Naturhaarwimper ist – denn echte Wimpern wachsen nur bis zu einer gewissen Länge. Diese Behandlung dauert in der Regel bei neuen Extensions zwei bis zweieinhalb Stunden, bei Refills, also dem Ausbessern von vorhandenen Lash-Extensions, 45 Minuten bis anderthalb Stunden.

Das Ergebnis nach der Wimpernverlängerung sind super dichte, schöne Wimpern und ein perfekter Augenaufschlag. Bei dieser 1:1 Behandlung hält die Wimpernverlängerung so lange, bis die Naturhaarwimper ausfällt, in der Regel bis zu 8 Wochen. Es bietet sich an, den Kundinnen ein Refill nach 3 – 4 Wochen zu empfehlen, um entstandene ‚Löcher‘ wieder aufzufüllen, um einen ausdrucksstarken Blick weiterhin zu garantieren. Schon hier zeigt sich, dass für das erfolgreiche Verlängern von Wimpern Können gefragt ist, und auch, wenn man eine Verlängerung zu Hause selbst durchführen kann, ist das Ergebnis von einer professionell ausgebildeten Wimpern-Stylistin deutlich schöner und langlebiger.

Eine daran anknüpfende Information, die Lash-Stylistinnen ihren Kunden mitgeben sollten, ist natürlich auch die korrekte Pflege der künstlichen Wimpern. Ein riesiger Vorteil der Extensions ist es, dass oft gar kein Mascara mehr nötig ist, da die Verlängerungen schon für ein dramatischen Augenaufschlag sorgen. Sollte die Kundin dennoch ihre Augen gerne zusätzlich betonen, ist Schminken überhaupt kein Problem. Nur sollte sie beachten, dass kein ölhaltiges Make-Up oder Reinigungsmittel verwendet werden sollte, da dadurch der Kleber gelöst werden kann. Auch sollte Sonnencreme in die Nähe des Klebers gelangen, da auch dadurch der Kleber aufgelöst wird – also Obacht bei Urlaubsreisen in die Sonne! Weiterhin ist die tägliche Reinigung der Wimpernverlängerungen unbedingt ratsam. Hierzu eignet sich Wasser oder wasserbasierte Reinigungsmittel am besten, gefolgt von einem sanften Durchkämmen mit einem Wimpernbürstchen. Dabei nicht zu fest an den Wimpern ziehen, sonst kann sich die Klebestelle lösen.

Zuletzt ist natürlich auch die korrekte Entfernung von Wimpernverlängerungen wichtig. Das kann von Kundinnen selbst zu Hause durchgeführt werden, allerdings ist das ein eher langwieriger und unangenehmer Prozess. Hierzu wird mit Öl der Kleber gelöst und die Extensions abgerieben, was zu Irritationen führen kann. Im schlimmsten Falle brechen auch die Echthaarwimpern während dieser Behandlung ab. Viel besser ist die professionelle Entfernung der Extensions von einer Wimpernstylistin. Sie kann eine spezielle Lösung anwenden, die in den Kleber einwirkt. Danach kann die Extension einfach abgehoben bzw. Abgeschoben werden. Diese Behandlung ist für die Kundin natürlich deutlich angenehmer, als wenn sie sich selbst abmühen muss und womöglich kein zufriedenstellendes, sauberes Ergebnis erzielt. Auch dieser Prozess des Entfernens von Extensions ist Bestandteil des Grundkurses.

Wird ein Teilnahme Zertifikat vergeben?

Ergänzt werden diese Inhalte natürlich noch durch die Vergabe eines Zertifikats, das jede Kursteilnehmerin nach der Teilnahme am Grundkurs erhält. Dieses hochwertige Zertifikat bestätigt nicht nur die Teilnahme am Kurs und befähigt zum selbstständigen Wimpern-Styling, sondern berechtigt auch zum (zeitlich begrenzten) Kauf von Arbeitsmaterialien direkt bei den Firmen.

Start-Set kann vor Ort erworben werden

Außerdem besteht für Teilnehmerinnen des Grundkurses auch die Möglichkeit, nach Start-Set zu erwerben, mit dem Du direkt nach Beendigung des Kurses mit Deiner eigenen Arbeit als Lash-Stylistin beginnen kannst.

Interessant für erfolgreiche Absolventinnen des Grundkurses sind natürlich auch die weiterführenden Kurse wie beispielsweise zu Volumentechnik und Perfektionstraining, in der weitere Fähigkeiten erworben werden können, um den Kundinnen die neuesten Trends und hervorragende Qualität beim Wimper-Styling bieten zu können. Dazu kannst Du auf dieser Seite ebenfalls mehr erfahren.

Intensive & persönliche Nachbetreuung

Und besonders interessant für Einsteiger ist vielleicht, dass eine intensive Nachbetreuung durch die Kursleiterin und Wimpernexpertin Gvantsa Rott geboten wird, sodass Du in Deiner Arbeit immer bestens betreut und beraten bist. Gvantsa ist seit 2013 geprüfte Kosmetikerin und auf Wimpernverlängerungen spezialisiert. Wimpern und Lash-Styling sind ihre absolute Leidenschaft, die sie mit Begeisterung an andere Interessenten weitervermittelt – wie im Grundkurs Wimpernverlängerung. Durch ihre kontinuierliche Weiterbildung und Besuche auf Beauty-Messen ist Gvantsa immer auf dem neusten Stand was Wimpern-Trends anbelangt und hat seit vier Jahren einen begeisterten Kundenstamm. Sie ist also die ideale Ansprechpartnerin und Kursleiterin, wenn es um Wimpernverlängerung und Extensions, ebenso wie um die professionelle und erfolgreiche Beziehung zu Kunden geht.

Mit diesem Grundkurs hast Du also die einmalige Chance, Dich umfangreich über Wimpernstyling auszubilden, Dir fundiertes Wissen anzueignen und auf dem Weg zu Deinem Ziel richtig durchzustarten!

 

 

Scroll to Top