Uv Lack oder Shellac? Was ist das eigentlich?!

 
 

Shellac ist ein Lack auf Gelbasis, was in der UV Lampe aushärtet und somit den Lack für ca. 14 Tage hatlbar macht. Was aber den Nagel nicht verstärkt, sondern nur verschönert. Wer also was Festeres haben möchte, sollte lieber auf Gelnägel oder Acrylnägel zurückgreifen. Da ist die Haltbarkeit schon garantiert länger als vier Wochen.

 
 
Zunehmend steigt die Nachfrage in den letzten Jahren für die sogenannte Shellacmaniküre. Die einen nennen es Shellac und die anderen UV Lack. Aber was ist das überhaupt und woher kommt das? Das erste Mal habe ich sowas ähnliches auf der Beauty Messe im Jahr 2010 gesehen. Ein Durchbruch? Nein, erst etwas später machte es publik, aber eine andere Marke in Hollywood. CND haben den Shellac quasi Neu erfunden und so 2011 bekannt gemacht, dass es zum Volksnamen wurde.
 
 
Nun zurück zu der Frage was Shellag eigentlich ist? Shellac ist ein Lack, der auf Gelbasis aufgebaut ist. Gel, was in der UV Lampe härtet und Lack, was als Pigmentierung dient. Nur das der Shellac viel dünner aufgetragen wird als Gel, aber härtet in der UV Lampe wie Gel. Das Auftragen erfolgt wie gewohnt mit einem Pinsel aus der Flasche, wie bei herkömmlichen Lacken. Ein Unterlack, zwei Farbschichten und eine Versiegelung als Überlack. Dennoch wird der Shellac oder der UV-Lack viel dicker aufgetragen als der normale Farblack bei der Maniküre.
 
 
Was ich als Nageldesigner immer wieder feststellen muss ist, dass viele als Verstärkung des Naturnagels sehen. Zumindest wird oft von anderen unerfahrenen Nageldesignern vermittelt. Das ist leider falsch. Es hat keinen besseren halt als den Naturnagel. Falls der Naturnagel fest ist, dann hält der Shellac oder der UV Lack schon etwas länger. Sollte der Naturnagel fein und elastisch sein, kommt es zu einem Problem, es hält leider ca. nur eine Woche. Was also tun?
 
Es ist nicht immer Gold was glänzt, das heisst, man sollte nicht unbedingt auf “Teufel komm raus” sich jede Woche Shellacmaniküre machen lassen. Zum einen ist das ein Kostenfaktor, zum anderen ist es nicht ratsam so oft es ab zu lösen. Dazu später mehr. Dafür gibt es bessere Lösungen um den Naturnagel zu Verstärken. Gelnägel oder Acrylnägel. Diese halten, bei richtiger Anwendung bis zu 6 Wochen, ohne zu splittern.
 
 
Wie schon erwähnt, UV Lack wird wie ein herkömmlicher Lack aufgetragen. Doch wie jeder Lack muss er irgendwann mal auch ab. Shellac Ablösen, abpiddeln oder rauswachsen lassen. Die letzten beiden Möglichkeiten sind nicht ratsam, da es sehr schlimm danach aussieht und ist keinem zu empfehlen. Das Ablösen geschieht mit einem Lösungsmittel, was aus Aceton besteht, das mit einem Pad aufgetragen und aufgeweicht wird. Oder die einfachere Methode, ein Acetonbad. Beides ist nach ca. 8 bis 10 Minuten abgelöst und der Naturnagel kann somit für eine neuen Sheallac manikürt werden. Da das Lösungsmittel aus Aceton besteht, zieht es der Haut die Feuchtigkeit raus, ist es ratsam unmittelbar die Hände komplett zu pflegen.
 
 

Shellac, eine Marke aus der USA der Firma CND, was schon seit über 40 Jahren auf dem Markt ist. Dennoch gibt es viele Namen dafür. Gelisch, Nailpolish oder auch die bekannteste Alternative ist der UV Lack. Also ein Lack der unter der UV Lampe aushärtet. Das ist das was Shellac auch ist, ein Lack, der in der Lampe aushärtet und lange hält. Wie die anderen vergeleichbaren UV Lacke auf dem Markt. Was besser hält oder schöner aussieht, entscheidet selbst. Jeder hat da seine Kriterien.

 
 
 

Wann und warum fallen die Wimpern bei Wimpernverlängerung aus

Wann und warum fällt die Wimpernverlängerung aus?   Wimpernverlängerung oder nicht, die Naturwimpern habe ihren eigenen Sinn und fallen aus. Das auch ohne Lashes. Denn die eigenen Wimpern haben eine Schutzfunktion für die Augen. Daher wachsen und fallen die Naturwimpern ständig nach und aus. Die Wimpernverdichtung ist eher nur als eine Verschönerung, die aber auch

Weiterlesen »

Was ist Lashlifting oder Laminierung

Lashlifting im Wimperstudio Köln Was wird bei Lashlifting gemacht und was genau ist Lashlifting eigentlich? Lashlifting hört sich sehr fremd an, ist es aber nicht. Lashes sind die Wimpern in der Englisher Sprache, die eingedeutscht ist. Lifting kommt vom englischem Lift, was bedeutet heben. Also das ganze ist das heben der eigenen Wimpern nach oben.

Weiterlesen »

Was ist eigentlich Wimpernverlängerung

Was sind genau die Lashes oder Wimpernverlängerung und welche Arten gibt es eigentlich? Morgens schon geschminkt und toll aussehen. Das ist das was sich viele Damen wünschen. Die Wimpernverlängerung oder Wimpernverdichtung schafft da Abhilfe. Nach dem etwas längerem Auftragen hat man einen guten Monat von den schönen Wimpern, die nicht nur der Hingucker sind, sondern

Weiterlesen »
nageldesign köln

Shellac ablösen oder wie ich den UV Lack selbst abmache

Wie viele meiner Kunden im Studio fragen, wie man am besten den Shellac oder UV Lack ablösen oder abmachen kann. Ganz einfach, ablösen! Ob auf den Händen oder den Füssen, beides kann man mit Shellac überziehen und beides kann man auch wieder ablösen.   Was ist denn Shellac überhaupt? Shellac ist eine Gele Masse auf

Weiterlesen »

Was ist eigentlich Shellac oder UV-Lack

Uv Lack oder Shellac? Was ist das eigentlich?!    Shellac ist ein Lack auf Gelbasis, was in der UV Lampe aushärtet und somit den Lack für ca. 14 Tage hatlbar macht. Was aber den Nagel nicht verstärkt, sondern nur verschönert. Wer also was Festeres haben möchte, sollte lieber auf Gelnägel oder Acrylnägel zurückgreifen. Da ist

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top