Lashes & Lashesextensions im bestem Lashstudio Köln


Ihr Premium Lashes Studio in Köln für Wimpern

Beste Lashes-Verlängerung für Ihre Wimpern in Köln Sülz

Wundeschöne Lashes!

Fast jede Frau wünscht sich dichte, lange Wimpern mit dem perfekten Schwung. Moderne Mascaras versprechen viel. Doch Wunder können auch sie leider nicht vollbringen. Das Aufkleben von falschen Wimpern ist auf Dauer auch nicht unbedingt eine zufriedenstellende Alternative.

Mit einer professionellen Wimpernverlängerung kann der Traum vom perfekten Augenaufschlag in unserem Wimpernstudio jedoch wahr werden. Lästiges Tuschen am Morgen entfällt. Abends ist kein Abschminken mehr nötig. Auch beim Sport oder beim Schwimmen verschmiert keine Mascara mehr. Kundinnen können selbst entscheiden, ob sie einen natürlichen oder einen glamourösen Look bevorzugen. In unserem Lashes Studio in Köln beraten wir Sie gerne ausführlich. So finden wir zusammen mit Ihnen die beste Lösung.

Was sind Lashes und wie werden diese geklebt?

Lashes sind einzelne Wimpern, die wir zur Verlängerung an den eigenen Wimpern fixieren. Häufig spricht man auch von Wimpernextensions, Lash-Extensions, einer Wimpernverlängerung oder einer Wimpernverdichtung. Zum Einsatz kommen überwiegend synthetische Wimpern oder Echthaar-Wimpern. Wimpern aus Echthaar sind natürlich teurer. Sie bieten sich aber gerade bei sehr sensiblen Augen oder einer Neigung zu Allergien an. Deshalb werden die Echthaarwimpern nicht in der Wimpernindustrie angeboten. Auch aus Tierschutzgründen.

Das sagen unsere Kunden über ihre Zufriedenheit der Arbeit

Ausgezeichnet durch unsere Kunden!

 

Empfohlen auf

 
megavolumen xxl

Toller Lashes Effekt für mehrere Wochen

Je nach gewünschtem Effekt, bringen wir zwischen 80 und 250 einzelne Wimpern mit einem speziellen schwarzen Kleber an. Sodass es keine Farbunterschiede zu echten Wimpern zu sehen sind. Für die erste Sitzung müssen Sie mit einer Dauer von bis zu zwei Stunden rechnen. In der Regel können Sie sich dann etwa vier bis fünf Wochen an dem Resultat erfreuen. Ohne Auffüllen. Nach fünf Wochen sind meist nur noch 20% der angeklebten Wimpern dran.

Normalerweise fallen alle aufgeklebten Wimpern zusammen mit einer eigenen Wimper aus. Wie schnell dies passiert, hängt immer vom individuellen Zyklus des Haarwechsels ab. Sicher können sich einzelne Wimpern auch einmal vorzeitig ablösen. Optisch sollte dies allerdings nicht auffallen. Um ein Ausfallen zu verhindern, sollten Sie sich unbedingt an ein paar Alltagsregeln halten. Natürlich klären wir Sie in unserem Lashes Studio in Köln darüber auf.

Nach ein paar Wochen wird dann das Auffüllen im Wimpernstudio notwendig sein. Diese wird auch als Refillment bezeichnet. Bei dieser Behandlung schließen wir dann nur Lücken, die bis dahin ausgefallenen Lashes. Deshalb sind alle weiteren Sitzungen natürlich wesentlich günstiger. Zeitlich nimmt das auch sehr viel weniger in Anspruch. Ihre eigenen Naturwimpern werden dank professioneller Wimpernverlängerung auch nicht geschädigt. Die Wimpern sind schön leicht und sollten nicht als Fremdkörper wahrgenommen werden.

So erfolgt das Aufkleben der Lashes auf Ihre eigne Naturwimpern

Zunächst entscheiden wir gemeinsam über die passende Länge. Außerdem sprechen wir über den optimalen Effekt für Ihre Augen. Zusätzlich den gewünschten Schwung der Wimpern. Dann dürfen Sie es sich auf unserer Liege bequem machen. Wir decken die unteren Wimpern mit einem Patch ab, damit sie sich nicht mit den oberen verkleben. Nur so können wir problemlos an den oberen Wimpern arbeiten. Wir entfetten die Wimpern, damit ein besserer Halt gewährleistet ist. Da wir mit Pinzetten und einem Spezialkleber hantieren, sollten Sie die Augen die ganze Zeit über geschlossen halten.

Unangenehm ist das Anbringen der Lashes nicht. Sie werden eventuell ein leichtes Ziepen oder etwas Druck verspüren. Die Lashes-Extensions werden dann einzeln an jeder eigenen Naturwimper befestigt. Dabei sparen wir leicht den Ansatz aus und setzen etwas weiter oben an. Sie können das Ergebnis anschließend im Handspiegel begutachten. Nach Ihren Wünschen können wir noch ein paar Wimpern ergänzen. Sind Ihnen die Lashes zu kurz, können wir diese beim nächsten Mal etwas verlängern. Schließlich sollen Sie sich mit ihrem neuen Look rundum wohlfühlen.

Wie funktioniert der Prozess und der Ablauf der Lashes?

In unserem Lashstudio wird die Auswahl der passenden Lashes vorgenommen und Ihre eigenen Wimpern entfettet. Nur so ist eine optimale Haftung gewährleistet. Gegeben falls wird ein Haftvermittler, nur bei Problemwimpern, benutzt um ein gutes Ergebnis zu bekommen. Mit Hilfe einer Pinzette bringen wir dann jede Wimper mit einem speziellen Kleber an einer eigenen an. Die Lash-Extensions werden etwas vom Wimpernkranz entfernt mit einem schwarzen Kleber aufgeklebt.

Lashes-Extensions in 1:1 Technik?

Früher hat man bei der Wimpernverlängerung fertige Büschel angesetzt. Mittlerweile setzt man fast auf die 1:1 Technik, da diese Naturlooktechnik mehrere Vorteile hat. Auf jede eigene Wimper wird eine Verlängerung geklebt. Das Resultat ist dann ganz besonders natürlich. Außerdem ist die Haltbarkeit bei dieser Technik auch wesentlich angenehmer. Die Wimpern sind schön leicht und bieten somit einen hervorragenden Tragekomfort ohne Fremdkörpergefühl.

Sind Lashes im Mascara-Look möglich?

In der Tat können wir die Lashes so anbringen, dass ein Mascara-Look entsteht. Die Wimpern sehen dann so aus, als wären sie frisch mit Wimperntusche getuscht. Es handelt sich dabei um die so genannte 2:1 Technik, auch 2 D genannt, die besonders beliebt ist. Hierbei kommen zwei Kunstwimpern auf eine Naturwimper und eine ganz spezielle Art von Kleber zum Einsatz. Verwendet werden dünne Lashes, die es in unterschiedlichen Längen, Biegungen und Stärken gibt. Im Gegensatz zu den normalen Seidenwimpern verbinden sich die besonders geformten Lashes in verschiedenen Biegungen besser mit den natürlichen Wimpern. Außerdem haben sie auch ein weicheres Tragegefühl.

Welche Länge bei Lashes-Extensions?

Für welche Länge Sie sich letztendlich entscheiden, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Zudem sollte auch die eigene Länge der Naturwimper entscheidend sein. Welche Länge wir nehmen, hängt von Ihrem gewünschten Look ab. Manche mögen es eher natürlich, während andere dramatisch und auffallend bevorzugen. Außerdem sollte der Tragekomfort eine Rolle spielen. Wenn die Wimpern ständig am Oberlid oder an den Brillengläsern anstoßen, kann das ganz schön nerven.

Welche Stärke bei Lashes-Extensions?

Auch die Stärke der Lashes sollten Sie von der angestrebten Optik abhängig machen. Je stärker die Wimpernextensions sind, desto intensiver wirkt später der Blick. Wenn Sie also besonders ausdrucksstarke Augen und voluminöse Wimpern haben möchte, nehmen wir ganz dünne Wimpern um das Gewicht für Ihre eignen zu reduzieren. Stärkere sind nur für den Naturlook bestens geeignet.

Wie lange dauert das Anbringen der Lashes-Extensions?

Die Dauer der Sitzung hängt zum einen davon ab, ob es sich um das erste Aufbringen der Lashes handelt, oder um ein Refillment. Neuset der Wimpernverlängerung geht in unserem Lashstudio in Köln ab 1,5 Stunden los. Bei Wimpernverdichtung, wo über 250 Wimpern pro Auge geklebt werden, dauet es doppelt so lan. Darüber hinaus ist auch die Anzahl der Einzelwimpern und die gewählte Technik entscheidend. Grundsätzlich müssen Sie mit etwa zwei Stunden rechnen.

Wie lange halten Lashes-Extensions?

Bezüglich der Haltbarkeit einer Wimpernverlängerung gibt es keine allgemein gültige Aussage. Sie können mit Ihrem Verhalten ganz entscheidend dazu beitragen. Beachten Sie im Alltag und bei der Pflege gewisse Punkte, sollten die Lashes-Extensions vier bis fünf Wochen halten. Sie fallen dann zusammen mit den eigenen Wimpern aus. Der Haarwechselzyklus ist allerdings bei jedem Menschen unterschiedlich lang.

Wie oft sollte man Lashes-Extensions auffüllen?

Da die Lashes mit den eigenen Wimpern zusammen ausgehen, entstehen natürlich nach und nach immer mehr Lücken. Nach einer gewissen Zeit sehen die Wimpern dann optisch einfach nicht mehr schön und relativ ungepflegt aus. Deshalb sollten Sie nach drei bis vier Wochen zum Auffüllen gehen. Je dramatischer der Look ist, desto schneller fallen Lücken natürlich auf. Unter Umständen ist dann schon ein Refillment nach 14 Tagen zu empfehlen. Jedoch spätestens nach vier Wochen, denn die Naturwimpern fallen oft schneller aus als man einem lieb ist. Im Durchschnitt kommen alle Kundinnen im dreiwöchigen Rhythmus. So erleichtert es uns ein wenig die Arbeit und Ihnen die Zeit, da es weniger Wimpern aufgefüllt werden.

Wie viele Lashes-Extensions pro Auge?

Die Anzahl der Lashes sollte mit viel Bedacht ausgewählt werden. Für den natürlichen Look rechnet man mit 50 bis 80 Wimpern pro Auge. Beim angesagten Mascara-Look wären es 100 bis 180 Lashes. Und für den extrem dramatischen Look, etwa Russianvolumen, braucht man etwa 220 bis 250 Lashes-Extensions pro Auge. Zu viele Lashes sollten es nicht sein, denn das könnte auch zu einem unangenehmen Tragegefühl führen.

Welche Lashes-Extensions sind die besten?

Jedenfalls nicht die aus eine Drogerie Markt für einen Tag. Aber die Besten Kunstwimpern, diese Frage lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Ob flache Lashes, gebogene oder richtig Runde Wimpern, das entscheiden wir zusammen. Welchen Effekt Sie haben möchten. Es gibt eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Lashes-Extensions aus verschiedenen Stärken, hauchdünn bis dick. Sie variieren in ihrer Form, im Schwung, in der Länge und in der Stärke. Natürlich hängt die Auswahl auch immer davon ab, welche Ergebnisse Sie sich als Kundin erhoffen. Somit legen wir immer individuell fest, welche Lashes-Extensions am besten für Sie geeignet sind.

Ist Mascara oder Wimperntusche für Lashes-Extensions geeignet?

Nein. Wimpern mit Lashes-Extensions sehen ohnehin wie getuscht aus. Deshalb ist eigentlich keine Mascara mehr notwendig. Im eigenen Interesse sollten Sie auch auf Wimperntusche verzichten. Die Haltbarkeit der Lashes wird darunter leiden. Ölhaltige Mascara dürfen Sie auf keinen Fall verwenden. Denn für die Reinigung müssten Sie ein Produkt zur Hand nehmen, welches kein Öl oder kein Fett enthält. Dieses führt über kurz oder lang zur Ablösung der Lashes. Das ist kontraproduktiv.

Darf man mit Lashes duschen und waschen?

Natürlich darf auch mit Lashes sich gewaschen und geduscht werden. Lediglich in den ersten 24 Stunden sollten Sie intensiveren Kontakt mit Wasser vermeiden. Der Kleber braucht seine Zeit um vollständig auszuhärten. Das Wasser verhindert das. Also erst nach 24 Stunden empfehlenswert. Die Dusche sollte allerdings nicht zu heiß sein, denn das könnte zur Ablösung des Klebers führen. Nehmen Sie deshalb lieber nur eine lauwarme Dusche. Auch das Gesicht sollten Sie nur mit lauwarmem Wasser waschen.

Was kosten Lashes-Extensions?

Die Kosten für eine Wimpernverlängerung hängen von mehreren Faktoren ab. Da bei der ersten Sitzung alle Wimpern mit Lashes versehen werden müssen, ist diese natürlich am kostspieligsten. Durchschnittlich können Sie für eine Einzelwimpernverlängerung mit etwa 99 bis 299 Euro rechnen. Sie sollten auf keinen Fall am falschen Ende sparen. Bei Angeboten von unter 89 Euro ist Skepsis bezüglich der Qualität angebracht. Die Volumentechnik ist wesentlich zeitaufwändiger und benötigt mehr Material, so dass die Preise bei etwa 199 Euro starten. Für das Refillment nach ein paar Wochen schlagen Kosten zwischen 30 und 80 Euro zu Buche.

Jetzt Termin in unserem Lashstudio online buchen oder anrufen und Termin vereinbaren! 022127070946

Mehr Bilder in unserer Galerie für Wimpern

 

Scroll to Top