Wimpernextensions Köln für beste Wimpern und Verlängerung


Ihr Premium Lashes Studio in Köln für Wimpern

Wimpernextensions - Ihre Verlängerung für Wimpern in Köln Sülz

Es gibt viele Gründe, sich für Wimpernextensions zu entscheiden.

Für die meisten ist es vermutlich der Luxus, stets perfekt gestylte Wimpern zu haben, ohne etwas dafür tun zu müssen. Aber auch die Tatsache selbst sehr wenige und kaum sichtbare Wimpern zu haben, motiviert viele Frauen, eine Wimpernverlängerung zu testen. Eine besondere Veranstaltung oder ein bevorstehendes Fotoshooting können ebenfalls Gründe sein.

Nicht immer steht dabei die Verlängerung im Vordergrund. Oftmals ist neben der Farbe besonders die Dichte ein großes Kriterium der Kundinnen. Was auch immer Ihr persönlicher Grund ist, wir finden den passenden Look für Sie.

Wie werden Wimpernextensions angebracht?

Je nach dem, für welchen Look Sie sich entscheiden, werden eine oder mehrere künstliche Wimper pro eigener Naturwimper geklebt. Zuerst werden die Wimpern gereinigt und entfettet, um die größtmögliche Haftung des Klebers zu gewährleisten.

Achtung: Bitte kommen Sie ungeschminkt zu Ihrem Termin.

Das erleichtert uns diesen Arbeitsschritt enorm und Sie werden viel Freude an lange haftenden Wimpern haben. Im nächsten Schritt werden die Wimpern des unteren Wimpernkranzes abgeklebt, um ein sauberes Arbeiten zu ermöglichen. Bei Schlupflidern werden die Oberlider leicht mit einem sanften Kreppband gestrafft, damit die Wimpern nicht verdeckt sind. Es ist wichtig, dass wir eine gute Einsicht haben.

Die bereits vorbereiteten Wimpern werden nun nach und nach auf Ihre eigenen Wimpern aufgeklebt. Dazu separieren wir die zu beklebende Wimper mit einer Pinzette. Mit der anderen Pinzette greifen wir die Kunstwimper auf, dippen sie kurz in den Kleber und bringen sie anschließend auf der natürlichen Wimper an. Das Separieren dieser natürlichen Wimper verhindert ein unbeabsichtigtes Verkleben der einzelnen Wimpern.

Wichtig ist zu beachten, dass bei dem Anbringen von Wimpernextensions zwei Techniken zu unterscheiden sind. Hierbei handelt es sich um die 1 zu 1 Technik und die Volumentechnik.

Bei der 1:1 Technik wird je eigene Wimper eine Extension angebracht. Dies schafft einen sehr natürliches Aussehen, das trotzdem ausdrucksstark ist.

Im Gegensatz dazu steht die Volumentechnik. Ab 2 D, also zwei Wimpern pro Naturwimpern geklebt oder Russianvolumen, bis zu 8 Kunstwimpern auf eine Naturwimpern fixiert. Hier werden bis zu 8 gefächerte Kunstwimpern auf eine Naturwimper geklebt. Diese Extensions sind viel dünner und feiner als die der 1:1 Technik.

Bei beiden Techniken wirkt das Auge wie geschminkt. Man spricht hier auch vom Mascara Look. Die tiefschwarzen Wimpern sehen aus wie frisch getuscht. Wenn Sie von Natur aus helle Wimpern haben, wird das gar nicht auffallen.
Der Wimpernkleber selbst ist ebenfalls schwarz und färbt die Naturwimper in einem Schritt mit ein.

Das sagen unsere Kunden über ihre Zufriedenheit der Arbeit

Ausgezeichnet durch unsere Kunden!

 

Empfohlen auf

 
megavolumen xxl

Wie sehen Wimpernextensions aus und wie viele Extension sind nötig?

Meist handelt es sich um Kunstwimpern in verschiedenen Stärken (0,05 mm bis 0,1 mm) und Längen (9 mm bis 18 mm). Welche Längen und Stärken die Lashstylistin verwendet, hängt davon ab, welchen Look Sie sich aussuchen und wie stark Ihre eigenen Wimpern sind. Dies wird natürlich im Voraus mit Ihnen besprochen.

Um eine größere Klebefläche zu haben und damit einen längeren Halt zu erzielen, verwenden wir Wimpern, die etwa 50% länger sind als Ihre eigenen. Verschiedene Biegungen der Wimpern helfen dabei, Schlupflider zu kaschieren oder das Auge offener und wacher wirken zu lassen. Für besonders gerade Wimpern gibt es inzwischen spezielle, flache Extensions.

Wie lange dauert es, die Wimpernextensions anzubringen und wie oft müssen die Wimpern aufgefüllt werden? Bei der ersten Sitzung benötigen wir ca. 1,5 bis 2 Stunden. Je nach dem, wie viele Wimpern wir aufkleben.

Für einen natürlichen Look benötigen wir um die 80 Extensions pro Auge und für die Volumentechnik etwa 240 Stück. Bei dem sogenannten Russian Volume werden ca. 500 Lashes pro Auge benötigt. Demnach variiert die Zeit auch ganz unterschiedlich.

Das Auffüllen der Wimpern geht deutlich schneller, da hier nur die nachgewachsenen Wimpern beklebt werden. Die bereits vorhandenen Extensions bleiben bestehen. Hierbei dauert es ca. 1 Std.

Was kosten Wimpernextensions und wie oft muss man die Wimpern auffüllen lassen?

Die Kosten richten sich nach der Zeit, die wir zum Anbringen der Wimpern benötigen. Neuset fängt bei 99€ für Naturlook an und bei Russianvolumen werden es 299€ für über 1.000 Kunstwimpern auf Ihren Augen kosten.
Da ungefähr 20% der Wimpern pro Woche ausfallen, ist ein regelmäßiges Auffüllen der Extensions wichtig, um keine Lücken im Wimpernkranz zu bekommen.

Am sinnvollsten ist das Auffüllen nach 2 Wochen. Bis dahin sind noch nicht so viele Wimpern ausgefallen, dass es optisch auffällt. Des Weiteren brauchen wir nicht so viel Zeit zum Auffüllen. Dadurch wird es für Sie günstiger und Sie verbringen weniger Zeit im Studio.

Die Zeit von 2 Wochen ist eine Empfehlung, die nicht jede Kundin einhalten muss. Spätestens nach 4 Wochen sollten Ihre Wimpernextensions jedoch aufgefüllt werden.

Nach Ablauf dieser Zeit sind bereits so viele Wimpern ausgefallen, dass wir eine Neumodellage berechnen müssen.

Wimpernextensions – Was muss danach beachtet werden?

Das Wichtigste ist, dass die Wimpern in den nächsten 24 Stunden nach dem Aufkleben nicht mit Wasser in Berührung kommen. Dies hat den Hintergrund, dass der Kleber ausreichend Zeit zum Trocknen braucht, damit sich die Klebestellen nicht wieder lösen.

Nach Ablauf dieser Zeit können Sie wieder wie gewohnt duschen, Sport treiben, saunieren oder schwimmen.
Tipp: Vermeiden Sie ein Reiben der Augen, dadurch können die Extensions und die eigenen Wimpern brechen.

Können Wimpernextensions getuscht werden?

Ja und Nein. Wenn Sie Ihre Wimpern tuschen möchten, benötigen Sie eine spezielle, ölfreie Mascara. Ölhaltige Produkte greifen den Wimpernkleber an und lösen die Extensions. Eine passende Mascara können Sie bei uns erwerben, wir beraten Sie sehr gerne. Finger weg von der Handelsüblicher Mascara, das macht alles kaputt.

Können Wimpernextensions auch selbst geklebt werden?

Es gibt in den Drogerien Wimpernkränze und Wimpernfächer, die selbst angebracht werden können. Allerdings werden diese meist nicht auf die Wimpern, sondern auf die Haut geklebt. Der Halt ist dementsprechend schlechter als bei professionellen Lashes. Auch der Tragekomfort ist nicht derselbe. Die Extensions aus dem Studio sind weicher und feiner und sehr viel angenehmer zu tragen. Da im Studio kein Kleber an die Haut kommt, ist das Allergierisiko weitaus geringer.

Eine ausgebildete Lashstylistin weiß genau, wie sie welchen Look kreieren kann und wie sie die Wimpern anbringen muss, damit sie nicht stören oder pieken.

Scroll to Top