Wann und warum fällt die Wimpernverlängerung aus?

 

Wimpernverlängerung oder nicht, die Naturwimpern habe ihren eigenen Sinn und fallen aus. Das auch ohne Lashes. Denn die eigenen Wimpern haben eine Schutzfunktion für die Augen. Daher wachsen und fallen die Naturwimpern ständig nach und aus. Die Wimpernverdichtung ist eher nur als eine Verschönerung, die aber auch ihre Tücken haben kann.

 

Die meistgestellte Frage ist, wann und warum die Wimpern überhaupt ausfallen. Kurz nach dem Neuset einer Wimpernverlängerung oder einem Refill der Lashes, rufen viele Kunden verzweifelt an. „bei meiner Wimpernverlängerung sind mir sind schon sooooo viele Wimpern rausgefallen, da ist etwas nicht in Ordnung“ So oder so ähnlich ist es, wenn Kunden bei der Beratung nicht zugehört haben. Es ist nicht nur Lashes drauf und fertig. Nein. Die Wimpern werden einzeln per Hand auf die Einzelnen Naturwimpern geklebt. Oder auch Fächerweise, den man aus Einzelnen Wimpern sich zurecht macht und dann klebt, z.B. bei 3D Effekt.

Zunächst einmal schauen wir uns die Naturwimpern an. Denn diese sind diejenigen, die Wachstumsabschnitte haben. Wimpern gehören zu den Borstenhaaren, wie auch die Augenbrauen, die ständig wachsen und ausfallen. Da diese eine Schutzfunktion für und um das Auge haben. Das so nebenbei. Dafür produziert der Körper Wimpern an der laufenden Band und lässt die alten, schwachen Wimpern gegen neue ersetzen.

Die Naturwimpern wachsen in drei Zyklen, also in drei Wachstumsabständen aufgeteilt. Erstes sind die Wimpern, die noch nicht an der Hautoberfläche zu sehen sind, diese sind quasi gerade erst „geboren“. Das sind die Nachfolger für die alten ausgefallenen Naturwimpern. Deswegen nennt man die auch „Babywimpern“ Zweites sind die in einem gewachsenen Zustand. Das sind die an den stärksten vorhandenen Wimpern. Und zu guter Letzt sind die Wimpern, die kurz vor dem abfallen oder ausfallen sind. Das sind die älteren Wimpern, die es schon einige Tage hinter sich haben. Sie werden etwas dünner mit der Zeit und verlieren an Stabilität und Kraft. Kauf ausgefallen, stehen schon die neuen Wimpern in den Startlöchern, die s.g. Babywimpern.

Im Durchschnitt fallen ca. drei bis 5 Wimpern pro Tag! Genau so viele wachsen aber auch nach, nur sind diese noch nicht an der Oberfläche des Wimpernkranzes. Erst ein paar Tage später. Das ganze Wachstum und Ausfall der Wimpern passierten nicht an einem und demselben Tag. Der Körper regelt das so, dass es zum Schutz noch genügend da ist.

Wer also denkt, dass die Wimpernverlängerung, also die Kunstwimpern das ausfallen beschleunigen, der irrt sich. Auch ohne wachsen und fallen die Naturwimpern in Zyklen aus. Das was die Naturwimpern beschädigen kann oder zum frühzeitigen Ausfall beschleunigen kann sind andere Gründe. Gründe, die bei der Wimpernstylistin liegen könne, z.B. zu dicke Wimpern auf dünne Naturwimpern kleben. Oder viel zu lange bei kurzen Wimpern. Das ist zu viel Gewicht für die kleinen Wimpern und da ist das vorzeitige Ausfallen fast schon vorprogrammiert. Das andere ist jedoch die Kundin selbst schuld, zu oft dran gehen und spielerisch dran ziehen. Irgendwann hält auch die stärkste Wimper nicht aus und fällt aus.

Wann und warum fallen die Wimpern bei Wimpernverlängerung aus

Wann und warum fällt die Wimpernverlängerung aus?   Wimpernverlängerung oder nicht, die Naturwimpern habe ihren eigenen Sinn und fallen aus. Das auch ohne Lashes. Denn die eigenen Wimpern haben eine Schutzfunktion für die Augen. Daher wachsen und fallen die Naturwimpern ständig nach und aus. Die Wimpernverdichtung ist eher nur als eine Verschönerung, die aber auch

Weiterlesen »

Was ist Lashlifting oder Laminierung

Lashlifting im Wimperstudio Köln Was wird bei Lashlifting gemacht und was genau ist Lashlifting eigentlich? Lashlifting hört sich sehr fremd an, ist es aber nicht. Lashes sind die Wimpern in der Englisher Sprache, die eingedeutscht ist. Lifting kommt vom englischem Lift, was bedeutet heben. Also das ganze ist das heben der eigenen Wimpern nach oben.

Weiterlesen »

Was ist eigentlich Wimpernverlängerung

Was sind genau die Lashes oder Wimpernverlängerung und welche Arten gibt es eigentlich? Morgens schon geschminkt und toll aussehen. Das ist das was sich viele Damen wünschen. Die Wimpernverlängerung oder Wimpernverdichtung schafft da Abhilfe. Nach dem etwas längerem Auftragen hat man einen guten Monat von den schönen Wimpern, die nicht nur der Hingucker sind, sondern

Weiterlesen »
nageldesign köln

Shellac ablösen oder wie ich den UV Lack selbst abmache

Wie viele meiner Kunden im Studio fragen, wie man am besten den Shellac oder UV Lack ablösen oder abmachen kann. Ganz einfach, ablösen! Ob auf den Händen oder den Füssen, beides kann man mit Shellac überziehen und beides kann man auch wieder ablösen.   Was ist denn Shellac überhaupt? Shellac ist eine Gele Masse auf

Weiterlesen »

Was ist eigentlich Shellac oder UV-Lack

Uv Lack oder Shellac? Was ist das eigentlich?!    Shellac ist ein Lack auf Gelbasis, was in der UV Lampe aushärtet und somit den Lack für ca. 14 Tage hatlbar macht. Was aber den Nagel nicht verstärkt, sondern nur verschönert. Wer also was Festeres haben möchte, sollte lieber auf Gelnägel oder Acrylnägel zurückgreifen. Da ist

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.